Deutsche Ausgabe

Posts Tagged ‘Forrester’

ISIS Papyrus holt Pole-Position beim dynamischen Case Management

In neue Funktion on 16/06/2014 at 11:29

Forrester Research platziert ISIS Papyrus Software in der Pole Position bei den ‚Run –Time’-Fähigkeiten unter den DCM-Anbietern, gefolgt von IBM, Pegasystems und Be Informed. In einer anderen Forrester-Studie von 2014 geht ISIS Papyrus Software als führend im unternehmensweiten Dokumenten-Output für Customer Communication Management hervor. Beide Studien passen in das Bild der in Mutation begriffenen Kundenkommunikation zu einer umfassenden unternehmensweiten Plattform, vollständig integriert im Geschäftsprozess. Durch die damit erreichte gesamtheitliche Sicht auf den Kunden wird das Business gestärkt und kann die Abwicklung von Geschäftsvorfällen im Verkauf und Kundenservice optimiert, zeitnah und effizient erledigen. Fordern Sie den für kurze Zeit kostenlosen gesamten Report an unter www.isis-papyrus.com.

26. Juni – Webinar zu Customer Experience

In event on 21/06/2012 at 12:38

Am 26. Juni 2012 präsentiert ISIS Papyrus ein kostenfreies Webinar zu der Frage, wie sich greifbare Unternehmensergebnisse durch die Schaffung einer besonderen Customer Experience erzielen lassen. Unter dem Titel ‚Standing Out From The Crowd – Engaging The Business To Deliver Compelling Customer Experiences‘ diskutieren zwei hochkarätige Experten die Anwendungsperspektiven von Adaptivem Case Management (ACM), was für sich schon ein besonderes Erlebnis garantiert.

Max J. Pucher, CTO von ISIS Papyrus und Ko-Autor des als ‚ACM-Bibel‘ bezeichneten Buches, erhält Gesellschaft von dem international renommierten BPM-Experten Derek Miers von Forrester, um eine Reihe interessanter Themen zu erörtern, die zeigen sollen, wie Geschäftsanwender unternehmenskritische Prozesse erstellen können, die Menschen, Informationen und Anwendungen über geographisch verstreute organisatorische Funktionsgrenzen hinweg verknüpfen und wie ermächtigte Prozesseigner strategische Unternehmensziele umsetzen können.

Der Schlüssel dazu liegt in einer Business Architecture (BA), deren Hauptziel (als ein Teilbereich der Enterprise Architecture) darin liegt, die Servicequalität eines Unternehmens durch vermehrte Transparenz, Flexibilität und Adaptivität der operativen Unternehmensabläufe zu verbessern. Papyrus Adaptives Case Management liefert die notwendige Flexibilität und Adaptivität. Es erlaubt Unternehmen die Modellierung der Kernbereiche, die Definition von kurzfristigen bis hin zu strategischen Zielen und gibt dem Management die entsprechenden Werkzeuge, um die Resultate in Echtzeit zu messen und zu evaluieren.

Chief Architect von ISIS Gastredner bei Forrester

In event on 06/10/2010 at 09:08

Der Gründer und derzeitige Chief Architect von ISIS Papyrus, Max J. Pucher, wird beim diesjährigen Business Process & Application Delivery Forum von Forrester Research einen seiner berühmten Vorträge halten. Max J. Pucher ist einer der Pioniere, wenn es um eine neuartige Betrachtungsweise von Wissensarbeit in modernen kollaborativen Enterprise-Umgebungen und das Verhältnis von Fachanwendern und IT geht.

Neben seiner literarischen Arbeit ist Max J.Pucher auch als Mitautor eines vielbeachteten Buches über Adaptives Case Management (ACM) mit dem Titel „Mastering the Unpredictable“ hervorgetreten. Die Prinzipien, die er darin formuliert, sind in der innovativen Papyrus Plattform manifestiert, deren technologisches Kernstück er mit einem Business Architecture Repository, einer verteilten objektorientierten Transaktions-Engine und einer eingebetteten objektrelationalen Datenbank entworfen hat. Er verfügt über mehrere Software-Patente im Bereich Künstliche Intelligenz für den User-Trained Agent, eine auf maschinellem Lernen basierte Komponente für die Auto-Detektion von Prozess-Wissen.

Max J. Pucher betreibt auch einen vielbeachteten Blog, in welchem er mit einer Mischung aus profunder Analyse, treffsicheren Argumenten und feinem Humor gegenwärtige IT-Trends untersucht und hinterfragt. Hier finden sch auch mehr Informationen über das Konzept von ACM, das konventionelles BPM ebenso wie reine Insellösungen aus ECM und CRM obsolet macht. Zudem zeigt sich hier auch Puchers Engagement für den Vorrang menschlicher Aspekte vor reiner Kostenoptimierung im Prozessmanagement und das Engagement für Empowerment und intrinsische Motivationsfaktoren bei Verbesserungen im Kosten- und Qualitätsmanagement.

Was ist DOCCM?

In Anwendung, Produkt on 31/07/2009 at 13:24

Wie kürzlich berichtet, finden sich in einem Bericht der unabhängigen Marktforscher von Forrester Research über Document Output For Customer Communications (DOCCM) hervorragende Ergebnisse für ISIS Papyrus. In dem Bericht mit dem Titel The Forrester Wave™: Document Output for Customer Communications Management (DOCCM), Q2 2009 wird auch festgehalten, dass die Vision von ISIS Papyrus in diesem Bereich die aller anderen Mitbewerber bei weitem übertrifft.

DOCCM wird von Forrester wie folgt definiert: Software zur Erstellung, Formatierung, Personalisierung und Verteilung von Content, welche die physische und elektronische Kundenkommunikation unterstützt und die Customer Experience verbessert.

Dabei wurden drei Anwendungsgebiete für DOCCM beschrieben:

Strukturierter Output, wobei Stapelverarbeitung mit meist großem Volumen erfolgt, wie zum Beispiel bei Telefonrechnungen oder Kontoauszügen.

Interaktiver Ouput, wobei meist die Bearbeitung strukturierter Elemente durch menschliche Benutzer erfolgt, um individulleren Output zu generieren, wie in der Kundenkorrespondenz oder im Vertrags- und Polizzenmanagement.

On-Demand Ouput als Erfordernis der Multi-Kanal-Ausgabe. Diese wird durch Ereignisse aus dem Web, von Fax, Telefon, E-Mail und Transaktions- bzw. Enterprise-Systemen gesteuert oder auch durch manuelle Eingabe wie in der Callcenter-Korrespondenz.

Da sich die Stärken der Papyrus Plattform Business Architecture in diesen Bereichen mit dem Konzept der Prozess-Konsolidierung im Kontext von eingehendem und ausgehendem Content schon lange bewährt haben, stellen die herausragenden Ergebnisse des Berichts keine besondere Überraschung dar. Um den interessanten Bericht im Detail (auf Englisch) zu lesen, fordern Sie umgehend Ihr kostenloses persönliches Exemplar von ISIS Papyrus an.