Deutsche Ausgabe

Archive for März 2011|Monthly archive page

Adaptives Paradigma auf ISIS Open-House-Konferenz

In event on 15/03/2011 at 09:21

ISIS Papyrus ladet wieder alle Kunden und Interessenten zu den diesjährigen Open-House- und User-Konferenzen ein, beginnend im ISIS Headquarter in Ma. Enzersdorf/Wien vom 1.-3. Mai sowie in Southlake, Texas, vom 15.-17. Mai. Anmeldungen für diese lohnenswerten Veranstaltungen sind ab sofort möglich. Weitere Veranstaltungsorte sind u.a. Kingsclere, GB, und Ivrea in Italien. Details dazu folgen.

2010 wurde das Prozessmanagement um die Anforderungen sozialer Netzwerke und mobiler Zugänge erweitert. Alleine dadurch muss der ausschließlich kontroll-fixierte Ansatz von traditionellem BPM endgültig überdacht werden. Aber Verbesserungen bei Social Networking und mobiler Kommunikation bedeuten nicht automatisch eine Verbesserung bei der Unternehmensorganisation. Über den Marketingtrend hinaus herrscht Einigkeit, dass Content, Prozess und Kundenbeziehungsmanagement nicht nur verbunden sind, sondern eindeutig konsolidiert gehören, um eine rundum kundenorientierte Lösung zu bieten. ISIS Papyrus sieht die Ermächtigung von Wissensarbeitern als ausschlaggebend für die meisten funktionalen Inhalte oder Prozesserfordernisse.

Deshalb gibt es einen eingebetteten Ansatz zu langfristigen Organisationsprozessen. Das adaptive Paradigma umfasst einen globalen Ansatz der Prozesstechnologie mit Verknüpfung zu Business Architecture und Strategie. Diese Architektur ermöglicht den Fokus auf individuelle Ziele und Resultate als eingebettete Funktionalität der Ermächtigungs-Technologie unter Anleitung der Unternehmensstrategie. Das adaptive Paradigma benötigt Technologie zur Ermächtigung ähnlich sozielen und mobilen Netzwerken, ermöglicht aber im Gegensatz zu diesen eine Top-down– und Bottom-up-Transparenz.

Advertisements